CDU-Vorsitzendenkonferenz schlägt Joachim Ebmeyer als Bundestagskandidaten vor

15.01.2021, 10:31 Uhr | CDU-Kreisverband Herford
Foto: Salvadore Brandt
Foto: Salvadore Brandt

Die Vorsitzendenkonferenz der CDU im Kreis Herford schlägt den CDU-Mitgliedern aus dem Kreis Herford und der Stadt Bad Oeynhausen den Engeraner Joachim Ebmeyer als Kandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis Herford-Minden-Lübbecke II vor. Der Beschluss des Führungsgremiums fiel für den 35-jährigen Familienvater einstimmig aus.

CDU-Kreisvorsitzender Tim Ostermann freut sich über den einvernehmlichen Vorschlag: „Joachim Ebmeyer bringt das Rüstzeug mit, ein erstklassiger Vertreter unserer Region im Bundestag zu sein. Er kennt nicht nur Land und Leute im Kreis Herford und in Bad Oeynhausen, sondern auch aus erster Hand den politischen Betrieb in Berlin. Das ist Gold wert! Ich freue mich sehr über seine Bereitschaft, sich als unser Bundestagskandidat zur Verfügung zu stellen“.



„Das Votum der Vorsitzendenkonferenz ist ein tolles Zeichen der Unterstützung meiner Kandidatur für den Bundestag. Ich habe in den letzten Wochen viele positive Rückmeldungen zu meiner Person und meinem Vorhaben erhalten. Gemeinsam mit den Parteifreundinnen und Parteifreunden, so sie dem Votum folgen und mich aufstellen, werde ich um das Direktmandat im Kreis Herford und Bad Oeynhausen werben und einen engagierten Wahlkampf für die CDU führen. Gestärkt aus der Pandemie zu kommen und eine nachhaltige Entwicklung unserer Region sind meine Ziele. Familienpolitik mit guter Bildung und Betreuung und der Zusammenhalt unserer Gesellschaft liegen mir am Herzen. Ich danke den Vorstandsmitgliedern und Vorsitzenden der CDU im Kreis Herford und Bad Oeynhausen für Ihre Unterstützung.“
Ebmeyer ist verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Seit 2019 ist Joachim Ebmeyer stellvertretender Büroleiter des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus. Der gebürtige Engeraner ist seit 2007 Mitglied der CDU. Nach dem Abitur am Widukind-Gymnasium Enger folgte das Studium der Volkswirtschaftslehre in Berlin und Münster. Er war unter anderem für Dr. Tim Ostermann als Leiter der Abgeordnetenbüros in Berlin und Herford tätig. Anschließend hat Ebmeyer als Referent für Datenökonomie, Digitalisierung und Innovation für den Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) gearbeitet.
Joachim Ebmeyer ist Mitglied des CDU-Stadtverbandsvorstandes Enger und war von 2014 bis 2019 Mitglied des Kreistages Herford sowie Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des CDU-Kreisverbandes Herford.
Das letzte Wort haben die CDU-Mitglieder aus dem Kreis Herford und der Stadt Bad Oeynhausen. Der genaue Zeitpunkt für die Versammlung zur Aufstellung des Bundestagskandidaten steht aufgrund des aktuellen Corona-Lockdowns noch nicht fest.